TA006 – Öffentliche Sitzung am 02.07.2015

In Folge 6 geht es um die öffentliche Sitzung des Geheimdienst-Untersuchungsausschusses am 02. Juli 2015.

Diesmal wurden als Zeugen geladen:

Günter Heiß
Er ist Leiter der Abteilung 6 im Bundeskanzleramt und übt damit die Fachaufsicht über den deutschen Auslandsgeheimdienst BND aus und koordiniert die deutschen Geheimdienste BND, MAD und Bundesamt für Verfassungsschutz. Heiß war Präsident des Verfassungsschutzes Niedersachsen.

Ronald Pofalla
Im Kabinett Merkel II war er vom 28. Oktober 2009 bis 17. Dezember 2013 Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes. Am 13. Dezember 2013 wurde sein bevorstehender Rückzug aus allen politischen Ämtern bekannt. Pofalla arbeitet seit dem 1. Januar 2015 als Generalbevollmächtigter für politische und internationale Beziehungen der Deutschen Bahn.
Zu hören sind wieder Statements der Auschussmitglieder vor der Presse sowie unsere Auswertungen. Diese gibt es diesmal gleich in mehren Gesprächsrunden. Wieder mit dabei sind die Journalisten Andre Meister und Daniel Lücking.

04.07.2015 1 Stunde 18 Minuten

zu hören:

avatar Felix Betzin PayPal Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wunschliste Icon
avatar Jonas Schönfelder PayPal Icon Auphonic Credits Icon Thomann Wunschliste Icon Amazon Wunschzettel Icon
avatar Andre Meister Bitcoin Icon
avatar Daniel Lücking

Links

4 Gedanken zu &8222;TA006 – Öffentliche Sitzung am 02.07.2015&8220;

  1. Danke, finde es toll, dass ihr das macht!
    Dickes danke auch an Andre für diese Arbeit und vorallem Kompetenz! Ich hoffe, ihm wird das mal hoch angerechnet, was er da macht.

  2. Klasse Podcast. Macht weiter so! Kapitelmarken wären noch klasse, sodass man gezielt die Statements der UA Mitglieder nachhören kann.

    1. Danke! Grundsätzlich haben wir Kapitelmarken, nur bei Folge sechs haben wir aus Zeitgründen darauf verzichtet. Werden aber versuchen, sie noch nachzuliefern.

      PS: In Pocketcasts werden sie aktuell nicht angezeigt, darum kümmere ich mich mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *