Archiv der Kategorie: Mitschnitt

TA044 – Snowden: Filmeindrücke und Podiumsdiskussion

Wir konnten am Dienstag den Film “Snowden” in der Premiere ansehen. Inhaltlich bietet der Film für Interessierte des Themenkomplexes natürlich wenig neues, aber wir sehen darin eine gute Mischung aus dokumentarischen Elementen und Spielfilm, die auch für die ganze Familie taugt. Gerade diejenigen, die sich bisher wenig mit der Person Snowden auseinandergesetzt haben, bekommen mit dem Film einen leichten Einstieg.

Snowden mit dem symbolischen Zauberwürfel | Foto: Universum Film
Snowden mit dem symbolischen Zauberwürfel | Foto: Universum Film

Im Anschluss an die Premiere fand eine Podiumsdiskussion über den Film, die realen Begebenheiten sowie die Debatte um Edward Snowdens mögliche Schuld und Möglichkeiten des politischen Asyls statt. Die Diskutanten waren:

  • Wolfgang Kaleck,  Edward Snowdens deutscher Anwalt
  • Sebastian Schweda, Amnesty International
  • Konstantin von Notz (Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Geheimdienst-Untersuchungsausschusses
  • Christian Flisek (SPD), Mitglied des Geheimdienst-Untersuchungsausschusses

Moderiert wurde die Veranstaltung von Marcel Rosenbach (Der Spiegel).

22.09.2016 1 Stunde 7 Minuten
Anzahl Downloads: 6605

zu hören:

avatar Jonas Schönfelder PayPal Icon Auphonic Credits Icon Thomann Wunschliste Icon Amazon Wunschzettel Icon
avatar Cbass Amazon Wunschliste Icon
avatar Daniel Lücking Amazon-Wunschliste Icon

Links:

Mitschnitt: Fachgespräch der Linksfraktion zur Reform des BND-Gesetzes (06.09.2016)

Am 06. September 2016 hat die Linksfraktion des Bundestages zu einem öffentlichen Fachgespräch eingeladen. Unter dem Titel “Quo vadis BND?” kamen mehrere Referenten zu Wort und teilten ihre Einschätzungen zur geplanten Reform des BND-Gesetzes. Wir stellen euch hier die Aufzeichnung des Gesprächs zur Verfügung.

Ablauf:

00:00:00 Begrüßung und Einführung

  • Frank Tempel, Stellv. Fraktionsvorsitzender
  • Martina Renner, Obfrau im NSA-Untersuchungsausschuss

00:11:40 Vorstellung der Teilnehmer

  • Moderation: Anne Roth und Alexander Reetz

00:15:42 Eingangsstellungnahmen

  • Eric Töpfer, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Menschenrechte
  • Sven Lüders, Humanistische Union
  • Dr. Ulf Buermeyer, Richter am Landgericht Berlin
  • Lena Rohrbach, Fachreferentin für Menschenrechte im digitalen Zeitalter bei Amnesty International
  • Klaus Landefeld, Vorstand eco e.V. und Aufsichtsrat DE-CIX International AG

01:26:10 Diskussion

02:10:35 Schlussworte

  • mit Dr. André Hahn, Stellv. Vorsitzender für das Parlamentarische Kontrollgremium

Download der Audio-Datei als MP3 oder OGG (Rechtsklick, Speichern unter).