TA009 – Öffentliche Sitzung am 10.09.2015

Die Sommerpause ist vorbei und am Donnerstag, den 10. September 2015, wurden drei Zeugen im Geheimdienst-Untersuchungsausschuss befragt: W.O. und T.B. vom Bundesnachrichtendienst sowie Oliver Matt, European Security Manager bei Verizon Deutschland.

Die BND-Zeugen sprechen über Selektoren und die Datenbanken, in denen diese Suchmerkmale gespeichert werden. T.B. musste sich für eine frühere Aussage rechtfertigen, als er EADS und Eurocopter als fiktive Beispiele für NSA-Selektoren heranzog, die deutschen Interessen zuwider laufen. Dass diese “fiktiven Beispiele” tatsächlich von der NSA in BND-Systeme eingespielt wurden, gilt inzwischen als sicher. Der europäische Verizon-Sicherheitschef zeigte sich eher auskunftsunwillig und ist statt für IT-Sicherheit für Gebäudesicherheit zuständig. Über all das resümieren wir mit Daniel Lücking, Andre Meister und cbass.

Außerdem haben wir unseren Hörer Sven getroffen und mit ihm kurz über seinen Eindruck der Sitzung gesprochen.

11.09.2015 23 Minuten
Anzahl Downloads: 3385

zu hören:

avatar Jonas Schönfelder PayPal Icon Auphonic Credits Icon Thomann Wunschliste Icon Amazon Wunschzettel Icon
avatar Daniel Lücking Amazon-Wunschliste Icon
avatar Andre Meister Bitcoin Icon
avatar Cbass Amazon Wunschliste Icon

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.