TA014 – Thomas Lohninger: Überwachung in Österreich

In Folge 14 schauen wir etwas über den Tellerrand hinaus nach Österreich. Unser befreundeter Podcaster Daniel Meßner hat Thomas Lohninger in Wien getroffen und ein Interview mit ihm geführt. Thomas engagiert sich seit Jahren in Österreich und auf europäischer Ebene in Brüssel für Netzneutralität, gegen Überwachung und für andere netzpolitische Themen. Außerdem ist er den Hörerinnen und Hörern möglicherweise durch seine Gastauftritte in Logbuch:Netzpolitik bekannt.

In diesem Interview spricht Daniel mit Thomas über die Reaktionen auf die Snowden-Enthüllungen in Österreich. Dabei geht es um Stützpunkte amerikanischer Nachrichtendienste in Wien und das geplante Staatsschutzgesetz, welches Polizeibehörden mit Mitteln und Befugnissen ausstatten soll, die sonst Geheimdiensten vorbehalten sind.

28.09.2015 1 Stunde 19 Minuten
Anzahl Downloads: 3697

zu hören:

avatar
Felix Betzin
avatar
Jonas Schönfelder
avatar
Daniel Meßner
avatar
Thomas Lohninger

Links:

Ein Gedanke zu „TA014 – Thomas Lohninger: Überwachung in Österreich

Kommentare sind geschlossen.